Führung durch das Regierungsviertel und die Synagoge

Im Sachunterricht der 4. Klasse ist „Niederösterreich“ ein großer Schwerpunkt. Daher erhielten am 16. Oktober die SchülerInnen der 4a eine Führung durch das Regierungsviertel. 

Die Kinder durften im Sitzungssaal Platz nehmen und erarbeiteten Begriffe wie „Demokratie, Landtag, Mehrheit, Angeordnete“. Nach einem kurzen Rundgang durch das „Landhausschiff“ und einer stärkenden Jause im herbstlichen Sonnenschein fuhr die Klasse im Klangturm ganz nach oben auf die Aussichtsplattform, wo ein herrlicher Rundblick über St. Pölten zu erleben ist.

Im Anschluss marschierten wir noch zur Synagoge, um einen kurzen Einblick in die jüdische Geschichte unserer Stadt zu erhalten.